Businessplan-Wettbewerb


Der BPW läuft in drei Wettbewerbsstufen ab.

Sie können in jeder Stufe bis zum jeweiligen Abgabetermin in den Wettbewerb einsteigen und somit Feedback zu Ihrem Businessplan erhalten.

Aus der Teilnahme am BPW ergeben sich für Sie keinerlei Verpflichtungen.

Von Stufe zu Stufe steigen die Anforderungen an den Inhalt und den Umfang Ihres Businessplans, bis Sie am Ende der 3. Stufe ein vollständiges Geschäftskonzept aus Ihrer Idee entwickelt haben.

(Klicken zum Vergrößern)

Den Veranstaltungskalender finden Sie hier.



Die TFH Wildau belohnt Erfolge beim BPW

Verfügung P 04-2005 des Präsidenten der TFH Wildau (redaktionell verändert)
Hochschulinterne Förderung des Businessplan-Wettbewerbs 2006 (und folgende)

Die Technische Fachhochschule Wildau fördert die Teilnahme ihrer Studierenden am Businessplan-Wettbewerb 2006 u. a. durch folgende Maßnahmen: Der beste Businessplan von Studierenden der Technischen Fachhochschule Wildau in der
  • ersten Stufe des Businessplan-Wettbewerbs wird mit einer Geldzuwendung in Höhe von 500 € gewürdigt.
  • zweiten Stufe des Businessplan-Wettbewerbs wird mit einer Geldzuwendung in Höhe von 750 € gewürdigt.
  • dritten Stufe des Businessplan-Wettbewerbs wird mit einer Geldzuwendung in Höhe von 1.000 € gewürdigt.

Für die Gewährung der obigen Geldzuwendungen ist erforderlich, dass in den Stufen des Business-Plan-Wettbewerbs Berlin-Brandenburg 2006: a) mindestens fünf Business-Pläne von Studierenden der TFH Wildau eingereicht wurden, b) der beste Business-Plan von Studierenden der TFH Wildau befindet sich in der Gesamtwertung der Business-Pläne unter den besten 33%.
Wildau, 03. November 2005
Prof. Dr. László Ungvári
Präsident der TFH Wildau

Wichtige Voraussetzung!


Damit Sie in den Genuss dieser Prämie kommen können, müssen folgende Voraussetzungen erfüllt sein:
  1. Sie müssen Ihren Plan über die TFH Wildau eingereicht haben. Das bedeutet, dass Sie im "Kapitel 6: Checklisten und Formulare zum Abgabetermin" des BPW-Handbuches ein entsprechendes Kreuz setzen (und sicherheitshalber auch auf dem Deckblatt des Businessplans einen Vermerk anbringen. Gerne mit dem Logo der TFH Wildau.)
  2. Sie sollten das kostenfreie Coaching der TFH Wildau genutzt haben. Senden Sie mir dazu Ihren Businessplan rechtzeitig per E-Mail zu. Ich werde Ihnen anhand eines detaillierten Kriterienrasters persönlich konkrete Verbesserungsvorschläge geben.

(Klick zum Vergrößern)



Doppelsieg der TFH Wildau beim BPW 2007

Mit tortoise design hat ein Team der TFH Wildau den 1. Platz in der BPWservice-Wertung belegt.

Mit Inbox Analytics hat zweites Team der TFH Wildau den 3. Platz in der BPWtechnology-Wertung belegt.



TFH Wildau wieder führend beim BPW


In der Stufe 2 des Businessplan-Wettbewerbs 2007 ist die TFH Wildau unter den Brandenburger Hochschulen führend
  • bei der Anzahl Teilnehmer pro 1.000 Studierende
  • bei der Anzahl erreichter Platzierung unter den Top-50

(Klick zum Vergrößern)



TFH Wildau führend beim BPW 2005 (Stufe 3)


In der Stufe 3 des Businessplan-Wettbewerbs 2005 ist die TFH Wildau unter den Brandenburger Hochschulen führend
  • bei der Anzahl Teilnehmer
  • bei der Anzahl Teams
  • bei der Anzahl erreichter Platzierung unter den Top-50

(Klick zum Vergrößern)

© 2003-2017 | Prof. Dr. Armin Fricke